Online-Distance Education and more …

For a better education

D-LAN plädiert für Qualitätsprüfung jenseits der ZFU

leave a comment »

Das Deutsche Netzwerk der E-Learning Akteure hält folgendes Alternativmodell für sinnvoll:

„1. Anstelle einer gesetzlichen Regelung erfolgt eine freiwillige Selbstverpflichtung  der Unternehmen.

2. Es können sowohl einzelne Bildungsangebote als auch Organisationen zertifiziert werden.

3. Ein einheitliches Zertifizierungsinstrument, das beide Zertifizierungsarten enthält, wird von allen Beteiligten durch die Zusammenführung der existierenden Modelle (Kriterienkatalog der ZfU, Leitfaden von ZfU und BIBB, Qualitätsplattform Lernen u.a.) abgestimmt und vereinbart.

4. Die Zertifizierung wird durch anerkannte und von den Verbänden akkreditierte Zertifizierungsstellen erfolgen, wie etwa Certqua, ArtSet, EFQM oder British Learning Association.“

Weshalb Privatorganisationen dem Verbraucherschutz besser  als der Staat dienen sollen, wird nicht erklärt.

… mehr

Advertisements

Written by burklehmann

30. August 2010 um 4:07 pm

Veröffentlicht in E-Learning

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: