Online-Distance Education and more …

For a better education

Lexikon online

leave a comment »

Das „Wörterbuch der Erwachsenenbildung“ ist nun auch online verfügbar. Es handelt sich um die 2. Auflage. Herausgeber sind: Rolf Arnold, Sigrid Nolda, Ekkehard Nuissl.  Die Printfassung verfügt über 334 Seiten und ca. 300 Stichworte.

Im Vergleich dazu:
„Wörterbuch der Soziologie“ von K.-H. Hillmann 2500 Personen und Sachartikel.
„Wörterbuch der Pädagogik“ von Zenke und Schaub: 1700 Einträge oder von Winfried Böhm 2500 Beiträge.
Diese beliebigen Vergleiche machen deutlich:  Das lexikalisch darstellbare Wissen der Erwachsenenbildung ist eher gering. Zieht man von den aufgenommenen Begriffen die ab, die nicht originär zur Disziplin gehören (Identität, Motivation oder Alltag u.a.), bleibt noch weniger übrig. Letzlich kann man sagen, die Erwachsenbildung, das zeigt das Lexikon, ist eine rurale Wissenschaft (Becher, T./Trowle), der es weitgehend an arriviertem Wissen fehlt.

Advertisements

Written by burklehmann

2. Dezember 2010 um 2:32 pm

Veröffentlicht in Bildung, Literatur

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: